HOME ABOUT FOLLOW

ISLAK KEK (NASSER KUCHEN)

Sonntag, 13. März 2016 | / |
2016-03-13 01.20.13 1


Salut ^^ Heute möchte ich als Abwechslung unbedingt mal ein türkisches Rezept mit dir teilen :) Dabei dreht es sich um einen Islak Kek, was so viel wie "Nasser Kuchen" heißt und er ist einer meiner liebsten Schokokuchen. Dennoch gibt es noch sooo vieles was ich euch vorstellen möchte .. :D
Ich finde ein großer Vorteil bei türkischen Rezepten ist - wie bei den meisten amerikanischen Rezepten auch - dass alles mit Gläsern gemessen wird. Da geht einerseits einiges schneller und das nervige Abwiegen hat auch ein Ende.
2016-03-13 01.20.16 1
Du brauchst: • 1 Glas Öl                                     
                      • 1 Glas Milch
                      • 1 Glas Zucker
                     • eine Packung Vanillezucker  ----------> Alles miteinander mixen und 1 Glas von der   Mischung zur Seite legen
                      • eine Packung Backpulver
                      • 2 Eier 
                      • 2 Gläser Mehl ---------> Diese weiteren Zutaten in die Mischung geben und zu einem  Teig rühren
2016-03-13 01.17.55 1

Der Kuchen muss dann bei 180 Grad circa 20 Minuten bei Ober- und Unterhitze in den Ofen. Mach zur Sicherheit aber immer die Stäbchenprobe. Nachdem er fertig gebacken ist, kannst du ihn nach dem rausholen direkt in Stücke schneiden und das Glas, dass wir vorher aufgehoben haben, auf den Kuchen gießen (vor allem in die Zwischenräume). Wenn es dann einigermaßen abgekühlt ist, kannst du Kokosraspeln drüber geben.
Bis Baldrian!


Kommentare:

  1. Orr das sieht total lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, wie lecker sieht der denn bitte aus! Den werde ich definitiv nach-backen.

    x

    AntwortenLöschen
  3. mmmh das sieht aber gut aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Beitrag, du hast nun eine Leserin mehr :) Herzlichst, Geena Lee Samantha von http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Hmm, das sieht super aus. Dein Blog ist sehr hübsch, Liebes! :)

    AntwortenLöschen
  6. der sieht echt lecker aus! und vorallem mit kokosraspeln *-*
    das probier ich glatt mal aus :)

    AntwortenLöschen
  7. Mh, das klingt ja wirklich sehr lecker und alles was mit Schokolade ist, liebe ich. Das werde ich unbedingt mal ausprobieren.
    Ich liebe euren Blog und bin nun Leserin von eurem Blog!!

    Liebste Grüße Prisca

    AntwortenLöschen